Sonntag, 18. April 2010

haferflockenkekse...

ich liebe haferflockenkekse...hatte ich das schon mal erwähnt...
naja, jedenfalls suchte ich für die lebensgefährtin meines vaters ein geburtstagsgeschenk...am liebsten verschenke ich selbstgemachtes...also stand natürlich haferflockenkeksebacken auf dem plan...die duften soooo lecker wenn sie aus dem ofen kommen...

die kekse habe ich dann schön in einem einmachglas verpackt...ein zettelchen mit dem rezept drangehängt...tee für eine haferflockenkekseauszeit ausgesucht...ein vergißmeinicht dazu, um den frühling zu begrüßen...

und betty und ihre schwestern eingeladen zum haferflockenkekseteefilmnachmittag...

für alle, die die kekse nachbacken möchten, hier ist das rezept:


200g butter
200g zucker
1 pck. vanillezucker
1 ei
250g haferflocken
100g mehl
1 pck. backpulver

kleine kugeln (etwa 2cm) auf's blech legen...vorsicht, die kekse laufen auseinander...also nicht zu dicht zusammenlegen...

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,

    seit ich diese Kekse aus Schweden kenne, liebe ich sie auch. Bei wieviel Grad backst du sie? Möchte sie nicht verkohlen.....:-))

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. ich backe die kekse bei 150°C umluft ca. 8 min...ich geh da immer nach gefühl...sie müssen am rand leicht gebräunt sein...viel spaß...

    AntwortenLöschen